Informationsportal zur privaten Pflegezusatzversicherung

Pflege- und Versicherungsnews

Bürgertelefon mit neuen Servicenummern

Eingetragen am 04.05.2012 um 10:31

Seit dem 01. Mai sind die Beraterinnen und Berater des Bürgertelefons unter neuen örtlichen Rufnummern erreichbar.

Mit dem Bürgertelefon zur Kranken und Pflegeversicherung bietet das Bundesministerium für Gesundheit eine kompetente und unabhängige Anlaufstelle für alle Fragen rund um das gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherungssystem.

Bürgertelefon zur Pflegeversicherung

Das Bürgertelefon zur Pflegeversicherung ist nun unter der Rufnummer 030-340 60 66 02 erreichbar. Beantwortet werden hier alle Fragen zu den Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung. Wer eine Frage zur Kurzzeit- und Verhinderungspflege, zum Einstufungsverfahren, den finanziellen Leistungen oder dem neuen Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz hat kann diesen kostenlosen Service des Gesundheitsministeriums in Anspruch nehmen.

Bürgertelefon zur Krankenversicherung

Das Bürgertelefon zur Krankenversicherung ist nun unter der Rufnummer 030-340 60 66 01 erreichbar. Beantwortet werden hier alle Fragen zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Wer eine Frage zum Beitrags- und Leistungsrecht, zum Versicherungsschutz, zum Krankengeld oder zu ambulanten Kuren hat kann diesen kostenlosen Service des Gesundheitsministeriums in Anspruch nehmen.

Servicezeiten / spezielles Serviceangebot

Die Beraterinnen und Berater des Bürgertelefons sind von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr und freitags in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr erreichbar.

Für gehörlose, hörgeschädigte und stumme Menschen bietet das Gesundheitsministerium spezielle Angebote mit eigenen Servicenummern an:

Gehörlose oder hörgeschädigte Menschen können den Beratungsservice per Fax oder Email erreichen:

Stumme Menschen können per Bildtelefon oder Video over IP Kontakt aufnehmen:

 

Zurück zur Nachrichtenübersicht