Informationsportal zur privaten Pflegezusatzversicherung

Ökotest hat in 03/2011 die Pflegetagegeldversicherung getestet

Testbericht von Ökotest in 03/2011

Pflegetagegeldversicherungen im Leistungscheck

Ökotest hat im März 2011 gemeinsam mit dem Analysehaus KVpro.de aus Freiburg einen umfangreichen Test zur Pflegetagegeldversicherung durchgeführt. Das Ergebnis wurde unter der Überschrift "Hoher Schutz, hoher Preis" veröffentlicht und bietet eine gute Grundlage für Personen, die sich aktuell mit dem Thema private Pflegeabsicherung beschäftigen.

Alle beim Test geprüften Produkte bzw. Tarifkombinationen mussten in der Pflegestufe III mindestens ein Tagegeld von 50 Euro erbringen. Tarife die für die Pflegestufe I und II keine Leistung bieten, wurden nicht berücksichtigt, da nach Ansicht der Tester gerade Leistungen für diese beiden Pflegestufen sehr wichtig sind.

Die einzelnen Testsieger:

Ökotest hat alle Tarife getrennt für Frauen und Männer ausgewertet. Um auch die unterschiedlichen Einstiegsalter zu berücksichtigen wurde jeweils eine Berechung für das 35, 45, 55, 60, und 65. Lebensjahr durchgeführt.

Für eine 45jährige Frau wurden folgende 8 Tarife mit dem Testurteil "2. Rang" ausgezeichnet:

  • Concordia: Tarif PT
  • DKV: Tarif PET
  • HanseMerkur: Tarif PTA
  • LVM: Tarif PZTK
  • Provinzial: Tarif PTG
  • AXA: Tarif Flex
  • Düsseldorfer: Tarif PZ (seit dem 01.02.2012 Vigo Krankenversicherung)
  • Münchener Verein: Tarif SC Pflege

Für einen 45jährigen Mann wurden folgende 11 Tarife mit dem Testurteil "2. Rang" ausgezeichnet.

  • Allianz: Tarif PZTBest
  • Concordia: Tarif PT
  • Signal: Tarif PflegeTop
  • Barmenia: Tarif PT1
  • Deutscher Ring: Tarif PTG1
  • LVM: Tarif PZTK
  • AXA: Tarif Flex
  • Bayerische BKK / UKV: PflegePremium
  • Düsseldorfer: Tarif PZ (seit dem 01.02.2012 Vigo Krankenversicherung)
  • HUK Coburg: Tarif Premium
  • Münchener Verein: Tarif SC Pflege

Die Tarife der Allianz, Concordia, DKV, HanseMerkur, AXA, Vigo und des Münchener Vereins können Sie auf diesem Portal online vergleichen. Hier geht es zum Onlinerechner!

Empfehlungen von Ökotest

Die Tester der Fachzeitschrift Ökotest empfehlen Ihren Lesern beim Abschluss einer Pflegetagegeldversicherung besonders auf folgende Punkte zu achten.

  • Der Tarif sollte unbedingt Leistungen ab der Pflegestufe I beinhalten. Dies ist wichtig, da derzeit die meisten pflegebedürftige Personen der Pflegestufe I zugeordnet sind.
  • Je früher desto besser! Ökotest empfiehlt den Versicherungsschutz schon frühzeitig abzuschließen. So sind die Prämien wesentlich günstiger und die Gesundheitsprüfung stellt meist noch kein Problem dar.
  • Da die Pflegekosten stetig steigen, sollte der Versicherungsschutz unbedingt eine dynamische Anpassung der Leistungen ohne erneute Gesundheitsprüfung beinhalten.
  • Alle Personen, die eine Pflegetagegeldversicherung erst nach dem 60. Lebensjahr abschließen, sollten grundsätzlich nur Tarife ohne eine Wartezeit wählen.