Informationsportal zur privaten Pflegezusatzversicherung

Pflege- und Versicherungsnews

Tarifrechner erfolgreich auf Unisex umgestellt!

Eingetragen am 06.01.2013 um 09:09

Seit dem 21.12.2012 ist es nun soweit. Die neuen Unisex-Tarife sind da! Männer und Frauen zahlen ab sofort beim Abschluss einer Pflegetagegeldversicherung den gleichen Beitrag.

Nach einer fast 2-jährigen Vorbereitungszeit hat die deutsche Versicherungswirtschaft den Tarifwechsel von Bisex auf Unisex erfolgreich gemeistert. Ursächlich für diese Umstellung war ein Urteil des europäischen Gerichtshofs aus dem Frühjahr 2010, nachdem eine geschlechtsabhängige Tarifkalkulation nicht mehr mit dem europäischen Gleichstellungsrecht von Mann und Frau zu vereinbaren war bzw. ist.

Männer sind nun teurer

In den meisten Versicherungssparten, so auch bei der Pflegetagegeldversicherung sind die Beiträge für Männer durch die Einführung der Unisextarife deutlich angestiegen. So haben sich beispielsweise bei der Allianz im Tarif PZTBest die Beiträge für Männer abhängig vom Eintrittsalter verdoppelt. Und auch Frauen bezahlen in manchen Tarifen (Bsp. DKV KPET) nach der Umstellung einen höheren Beitrag.

Unisextarife seit dem 21.12.2012 rechenbar

Pünktlich zum Stichtag wurde der Onlinevergleichsrechner zur Pflegetagegeldversicherung auf die neuen Unisextarife umgestellt. Die Tarife der DKV, der AXA, der Allianz, der Concordia und der Deutschen Familienversicherung sind online. Die Tarife der SDK und der vigo Krankenversicherung fehlen leider noch, da hier die aktuellen Unisex-Prämien noch nicht vorliegen. Sobald dies jedoch der Fall ist, werden auch diese Tarife wieder in den Vergleich aufgenommen.

Onlinerechner um 4 Tarife erweitert

Zusätzlich zur Tarifumstellung auf Unisex wurde der Onlinevergleichsrechner um die Pflegetagegeldtarife der Nürnberger, der HanseMerkur und des Münchener Vereins erweitert. Und auch der erste geförderte Pflegetagegeldtarif der Barmenia Krankenversicherung ist seit dem 01.01.2013 online vergleichbar.

Durch die Erweiterung der Tarifauswahl war es notwendig die Funktionalität der Vergleichsroutine zu verbessern und zu optimieren. So ist es nun möglich aus allen vergleichbaren Angeboten 5 Tarife mit einem Klick auszuwählen und in einer Detailansicht einfach und übersichtlich zu vergleichen.

Weitere „neue“ Tarife folgen

In den nächsten Wochen werden weitere Pflegetagegeldtarife in den Vergleichsrechner aufgenommen. So werden zeitnah die Tarife der HanseMerkur Tarif PA, der Universa Tarif uni-PT-Premium, der Württembergischen Tarif PT1 und der Gothar Tarif PTG online vergleichbar sein.

Hier geht es zum Pflegetagegeld Vergleichsrechner

 

Zurück zur Nachrichtenübersicht